Michael Oeser - Fotografie, Film, Webdesign - Logo

WordPress Adventskalender Tür 5 – Ändern der Kategoriebasis

Standardmäßig gibt WordPress für Kategorie-Archive, also Übersichtsseiten von Kategorien, automatisch URLs nach dem Schema www.domain.com/category/allgemein aus. Das Wort „category“ ist dabei die sogenannte Kategoriebasis und die will man unter Umständen anders bezeichnen, besonders, wenn man Artikel auf Deutsch veröffentlicht.

Das Ändern dieser Kategoriebasis geht ganz einfach ohne eine Zeile Code anzufassen. Dazu geht man in der WordPress Administration einfach unter „Einstellungen > Permalinks“ und schreibt seine bevorzugte Kategoriebasis in das vorgesehene Feld unterhalb der Permalink-Einstellungen. Schreibt man dort z.B. „artikel“ rein, würden die URLs ab sofort so aussehen: www.domain.com/artikel/allgemein. Natürlich kann man hier jede Bezeichnung verwenden, die einem sinnvoll erscheint.

Ändern der Tag-Basis

Gleiches gilt auch für die Tag-Basis (also die Basis für Schlagwörter), die normalerweise z.B. so aussieht: www.domain.com/tag/wordpress (hier ist „wordpress“ das Schlagwort bzw. der Tag). Auch das kann beispielsweise in www.domain.com/schlagwort/wordpress geändert werden und ist zumindest bei einer deutsch-sprachigen Seite ggf. sinnvoller.

Vollständiges Entfernen der Kategoriebasis

Leider ist ein vollständiges Entfernen der Kategoriebasis nach meinem Informationsstand auch heute noch nicht ohne weiteres möglich. Zwar werden Plugins angeboten, die diesen Job erledigen sollen, aber wirklich problemlos funktioniert das offenbar noch nicht. Aus dem Grund stelle ich hier auch keine entsprechenden Plugins vor. Es bleibt zu hoffen, das eine solche Möglichkeit irgendwann mal in WordPress integriert wird.