Panoramafreiheit – was darf fotografiert werden und welche Gesetze müssen bei einer Veröffentlichung Beachtung finden?

Ein Gastartikel von Juraforum.de Die Panoramafreiheit bzw. Straßenbildfreiheit schränkt das Urheberrecht ein (§59 UrhG). Voraussetzung ist, dass das Objekt dem Urheberrecht unterliegt und eine kommerzielle Verwertung geplant ist. Es gilt zwar der Grundsatz, dass die Panoramafreiheit Vorrang gegenüber dem Eigentumsrecht hat, allerdings nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen: das Foto muss von einem öffentlichen Raum aufgenommen […]

Ein gutes Foto bewegt – Mein Interview auf berufsfotografen.com

Michael Oeser - Selbstportrait

Kürzlich wurde ich von berufsfotografen.com gefragt, ob ich Interesse an einem Interview hätte, das dann auch auf meinem Profil auf berufsfotografen.com veröffentlich wird. Natürlich habe ich ja gesagt und Ihr könnt das Interview hier lesen. Zum Interview

Business Fotografie beeinflusst Ihr Unternehmensimage

Unternehmen positionieren sich mit Bildern nicht nur auf Plakaten und Broschüren, sondern auf Websites und den mobilen Endgeräten und damit in den Köpfen und dem Bewustsein ihrer Kunden, suchen neue Mitarbeiter oder stärken ihre Marke mit visuellen Botschafen. Dabei ist die Business-Fotografie auf keinen Fall langweilig oder gar spießig. Im Gegenteil: die Bildwelten der Firmen […]